sabine  hänsgen

Veröffentlichungen

(unter dem Pseudonym Sascha Wonders, Hg./Üb. zusammen mit Günter Hirt):
Kulturpalast. Neue Moskauer Poesie und Aktionskunst. Mit Tonkassette und Karteikartensammlung, Wuppertal 1984 (Vorwort: S. 7-17).
Rezensionen:
Slavic and East European Journal 4, 1986
NZZ, 5.7.1985
taz, 25.9.1985

(unter dem Pseudonym S. Wonders, Hg./Üb. zusammen mit G. Hirt):
Moskau - Ein Hörstück für Hauptstadt und Nebenstimmen. Neue russische Literatur. In: Schreibheft, Nr. 29, 1987, S. 163-204 (Editorial: S. 201-204).

(unter dem Pseudonym S. Wonders, zusammen mit G. Hirt):
Moskau. Moskau. Videostücke, Wuppertal 1987.
Auszüge:
Infermental 5
http://www.mediamatic.net/14302/en/infermental-5
Infermental 6
http://www.infermental.de/infermental_06_kategorie/infermental_06_02.htm
Infermental 8
http://www.infermental.de/infermental_08_kategorie/infermental_08_05.htm

(unter dem Pseudonym S. Wonders, zusammen mit G. Hirt):
Transparente. Poesie und Aktion. In: H. C. von Tavel, M. Landert (Hg.): Ich lebe - ich sehe, Katalog Kunstmuseum Bern 1988, S. 218-231.

(unter dem Pseudonym S.Wonders, zusammen mit G. Hirt):
Video-Dokumentation. In: H. C. von Tavel, M. Landert (Hg.): Ich lebe - ich sehe, Katalog Kunstmuseum Bern 1988, S.232-242.

(zusammen mit A. Brockhoff, N. Wehr, G. Witte):
Tut i tam. Hier und dort. Russische und deutschsprachige Poesie, Essen 1989.
Rezensionen:
NRZ, 12.12.1989
Nezavisimaja gazeta, 13.2.1992
WAZ, 12.12.1989

(unter dem Pseudonym S. Wonders, Hg. zusammen mit G. Hirt):
D.A. Prigow: Azbuki/Alphabete, Wuppertal (Tonkassette) 1989.

Vom Pathos des Aufbruchs zur kulturellen Selbstreflexion. Entwicklungstendenzen im sowjetischen Film von der zweiten Hälfte der fünfziger bis in die frühen achtziger Jahre, Bochum (Diss.) 1990.

(unter dem Pseudonym S. Wonders, Hg./Üb. zusammen mit G. Hirt):
UM UM/Um den Verstand. Konzeptuelle Literatur aus Moskau. In: Schreibheft, Nr. 35, 1990, S. 11-97 (Editorial: S. 19-20).

Experimente im populärwissenschaftlichen Film. In: Würde oder das Geheimnis eines Lächelns. FrauenFilmKultur in der Sowjetunion (bearb. von K. Bruns u.a.), Zürich 1990, S. 131-135.

(unter dem Pseudonym S. Wonders, zusammen mit G. Hirt):
Konzept - Moskau - 1985. Eine Videodokumentation in drei Teilen. Band 1: Poesie. Band 2: Aktion. Band 3: Ateliers, Wuppertal 1991.

(unter dem Pseudonym S. Wonders, zusammen mit G. Hirt):
Mit Texten über Texte neben Texten. Kulturtheoretische Nachfragen des Moskauer Konzeptualismus. In: Jürgen Harten (Hg.): Sowjetische Kunst um 1990, Ausstellungskatalog "Binationale" Kunsthalle Düsseldorf, Köln 1991, S. 56-83.

(unter dem Pseudonym S. Wonders, zusammen mit G. Hirt):
Flattern im Ideotop. Der Moskauer Dichter Dmitrij Alexandrowitsch Prigow. In: Akzente Heft 4/ August 1991, S.382-383.

Obsuzdenie odnoj akcii ( Gespräch mit A. Monastyrskij). In: Dekorativnoe iskusstvo, Nr.5, 1991, S.10-11.

Die Retrospektive als Gesamtkunstwerk (Gespräch mit M. Turovskaja). In: Znakolog, Volume 3, 1991, S. 101-107 (noch einmal abgedruckt in: Film und Fernsehen, Nr. 1, Berlin 1992).

(unter dem Pseudonym S. Wonders, Hg./Üb. zusammen mit G. Hirt):
Dmitri Prigow: Der Milizionär und die anderen, Leipzig 1992 (Nachwort: S.195- 200);
Russische Ausgabe: Dmitrij Aleksandrovic Prigov: Milicaner i drugie, Moskau 1996 (Nachwort: S. 72-75).
Rezensionen:
Süddeutsche Zeitung, 30./31.5.1992

(unter dem Pseudonym S. Wonders, Hg./Üb. zusammen mit G. Hirt):
Lianosowo. Gedichte und Bilder aus Moskau. Mit Tonkassette und Fotosammlung, München 1992 (Vorwort: S. 7-26).
Rezensionen:
Süddeutsche Zeitung, 26./27. September 1992
Hamburger Rundschau, 2.7.1992
Weserkurier, 26.6.1992

Dva kulika (Gespräch mit A. Monastyrskij). In: Vadim Zakharov (Hg.): Pastor Nr. 1, Köln 1992, S. 11-16. (Teilnachdruck in: Galerija Ridzina. Chronika. Sentjabr' 1990 - ijun' 1992, Moskau 1993, S. 45-48)

Videothek. In: Vadim Zakharov (Hg.): Pastor Nr. 2, Köln 1992, S. 121-122.

(unter dem Pseudonym S. Wonders, Hg./Üb. zusammen mit G. Hirt):
Bildbeschreibungen. Moskauer Konzeptualismus - Dritte Folge. In: Schreibheft, Nr. 42, 1993, S. 35-137 ("Legenden, die nicht enden". Editorische Vorbemerkung, S. 35- 45).

(unter dem Pseudonym S. Wonders, zusammen mit G. Hirt):
Sprechendes Archiv. In: Vadim Zakharov (Hg.): Pastor Nr. 3, Köln 1993, S. 129-132.

(unter dem Pseudonym S.Wonders, Üb. zusammen mit G.Hirt):
Dmitrij A. Prigow: Fünfzig Blutströpfchen in einem absorbierenden Milieu. Augsburg 1993.

(unter dem Pseudonym S. Wonders, zusammen mit G. Hirt):
Die Einschläferung des Worts. Literatur und Kunst des Moskauer Konzeptualismus, Tübingen (Funkkolleg Literarische Moderne/Deutsches Institut für Fernstudien an der Universität Tübingen) 1994, Studienbrief 10/ Studieneinheit 28, S. 4-34 (in gekürzter Form noch einmal abgedruckt in: Rolf Grimminger, Jurij Murasov, Jörn Stückrath (Hg.): Literarische Moderne. Europäische Literatur im 19. und 20. Jahrhundert, Reinbek (rowohlts enzyklopädie) 1995, S. 740-769.

(unter dem Pseudonym S. Wonders, Hg./Üb. zusammen mit G. Hirt):
Ilja Kabakow: SHEK Nr. 8, Leipzig (Reclam) 1994 (Nachwort: S. 185-203).

(zusammen mit G. Witte): Russische Poesie nach der Verfremdung: Vom "ZA UM" zum "UM UM", in: Walter A. Koch (Hg.): Die Welt der Lyrik, Bochum 1994, S. 108-127.

(unter dem Pseudonym S. Wonders, Hg./Üb. zusammen mit G. Hirt):
Die Räumlichkeit der Rede. Wsewolod Nekrassow. In: Schreibheft, Nr. 44, 1994, S. 103-140 (Editorial: Stich, stich! Über Wsewolod Nekrassow, S.109-111).

(unter dem Pseudonym S. Wonders, zusammen mit G. Hirt):
Serienfertigung. Der Moskauer Schrift-Steller Lew Rubinstein. In: Akzente Heft 4/1994, S. 391-394.

(unter dem Pseudonym S. Wonders, Hg./Üb. zusammen mit G. Hirt):
Lew Rubinstein: Immer weiter und weiter. Aus der großen Kartothek, Münster 1994, Nachwort: S. 137- 139; russische Ausgabe: Lev Rubinstejn: Vse dal'se i dal'se. Iz "Bol'soj kartoteki", Moskau 1995, Nachwort: S. 98-103.
Rezensionen:
NZZ, 1./2.4.1995

(zusammen mit G. Witte): „Tut i tam (Hier und Dort). Festival’ russkojazycnoj i nemeckojazycnoj poezii. Germanija – Rossija“. in: Vestnik novoj literatury. Jg. 5, Nr. 8 (1994), S. 189-200.

Tut i tam. Hg. von Annette Brockhoff, Sabine Hänsgen, Norbert Wehr, Georg Witte. In: Arion 3 / 1995, S. 28-38.

(unter dem Pseudonym S. Wonders, Hg. zusammen mit G. Hirt):
Lew Rubinstein: Lesung aus der Kartothek, München (Tonkassette) 1995.

Aktion und Textkultur. Zur Performance in der zeitgenössischen russischen Kunst. In: Christa Ebert (Hg.), Kulturauffassungen in der literarischen Welt Rußlands. Kontinuitäten und Wandlungen im 20. Jahrhundert, Berlin 1995, S. 237- 255.

Nacht der russischen Lyrik (Einführung). In: Haralampi Oroschakoff (Hg.): Kräftemessen. Eine Ausstellung ost-östlicher Positionen innerhalb der westlichen Welt, Ostfildern: Cantz 1996, S. 168.

Geschlecht und Konzept. Künstlerinnen in Moskau. In: Forschungsstelle Osteuropa (Hg.): Rußland. Fragmente einer postsowjetischen Kultur, Bremen 1996, S. 179-192.

Wiederholung der Geschichte. Anti-Kult, Rekonstruktion, Farce, Remake im Film der Perestrojka. In: Jochen-Ulrich Peters/German Ritz (Hg.): Enttabuisierung. Essays zur russischen und polnischen Gegenwartsliteratur, Bern u.a. 1996, S. 89-104.

Kino nach dem Kino. Paralleles Kino in Moskau und Leningrad. In: Russland, wohin eilst Du? Perestrojka und Kultur. Hrsg. von Karl Eimermacher, Dirk Kretschmar, Klaus Waschik, Dortmund 1996, S. 471- 484.

(Hg.): Videoteka Muzeja MANI. Katalog 1989 - 1992, Moskau (Videokassette) 1996.
Videoteka Muzeja MANI, in: Izbrannye vystavki 1994 – 1998, Moskau 1999, S. 24 - 27
Galereja oscuri Viri
MANI Museum. Catalogue 1989 - 1992. In: Vent d'est. Eastern video-art and media-art collection by Gilles Morel and Tanya Moguilevskaya
MUZEJ 21, Archiv Rossijskogo Sovremennogo Iskusstva
http://artkladovka-ru.1gb.ru/
Rezensionen:
Nezavisimaja gazeta / Anna Altschuk, 18.4.1996

(unter dem Pseudonym S. Wonders, Üb. zusammen mit G. Hirt):
Dmitrij A. Prigov: Signatur 25, Remagen-Rolandseck 1996.

Die Installation als Gesamtkunstwerk. In: Elisabeth Cheauré (Hg.): Kultur und Krise. Rußland 1987 - 1997, Berlin 1997, S. 105-119.

(unter dem Pseudonym S. Wonders, Hg./Üb. zusammen mit G. Hirt):
Igor Cholin, Stilisator. In: Schreibheft, Nr. 49, 1997, S. 117-162; Editorial: S. 121-123.

Kollektivnye dejstvija: Poezdki za gorod, Moskva : Ad Marginem 1998.
http://conceptualism.letov.ru/KD-ACTIONS.htm

(unter dem Pseudonym S. Wonders, Hg./Üb. zusammen mit G. Hirt):
Präprintium. Moskauer Bücher aus dem Samizdat. Mit Multimedia CD, Bremen (Edition Temmen) 1998.
Rezensionen:
Süddeutsche Zeitung 6./7. Februar 1999
Itogi, 4.8.1998
artmargins.com, 26.8.2000

(gemeinsam mit Andrej Monastyrskij): Eine Computer-Aktion. In: diss.sense - ostWEB.
http://www.dissense.de/km/link.html

Verfremdungen/Aneignungen. Zum Amerikanismus im sowjetischen Film der 20er und 30er Jahre. In: Wolfgang Stephan Kissel, Franziska Thun, Dirk Uffelmann: Kultur als Übersetzung. Festschrift für Klaus Städtke zum 65. Geburtstag, Würzburg 1999, S. 203-219.

Das Medium des Massenmediums. In: Dagmar Burkhart (Hg.): Poetik der Metadiskursivität. Zum postmodernen Prosa-, Film- und Dramenwerk von Vladimir Sorokin (Die Welt der Slaven) Sammelbände - Sborniki, Band 6, München 1999, S. 213- 222.

Phantasmagorien über den Kanon des sozialistischen Realismus. In: Elisabeth Cheauré (Hg.): Kunstmarkt und Kanonbildung. Tendenzen in der russischen Kultur heute, Berlin 2000, S. 47-65.

Video, Archive, Storage: Moscow Performance Art in the Age of Digital Repetition (Conversation with Andrei Monastyrski). In: ARTMargins. Contemporary East-Central European Visual Culture, 26.8.2000.
Interview ARTMargins

(zusammen mit Ivo Bock und Wolfgang Schlott):
Kultur jenseits der Zensur. In: Forschungsstelle Osteuropa (Hg.): Samizdat. Alternative Kultur in Zentral- und Osteuropa: Die 60er bis 80er Jahre, Bremen 2000, S. 64-77.
(tschechische Übersetzung: Kultura bez cenzury. In: Výzkumný ústav pro východní Evropu (Hg.): Samizdat. Eseje, Prag 2002, S. 43-56; ungarische Übersetzung: A nemhivatalos kultúra összehasonlító története. In: Szamizdat. Alternatív kultúrák kelet - és közép - európában 1956 - 1989, Budapest 2004, S. 116-135).

Am Rande der Metropole. Moskauer Kulturszenen von Lianozovo bis Apt-Art. In: Forschungsstelle Osteuropa (Hg.): Samizdat. Alternative Kultur in Zentral- und Osteuropa: Die 60er bis 80er Jahre, Bremen 2000, S. 158-166.

Obraz vraga i esteticeskie refleksii totalitarnogo diskursa. In: Chans Gjunter (d.i. Hans Günther), Evgenij Dobrenko (Hg.): Socrealisticeskij kanon. Sankt-Peterburg 2000, S. 830-837.

Stille Bilder. Zur Minimierung des Filmischen bei Aleksandr Sokurov (Film>Photo>Malerei). In: Mirjam Goller, Georg Witte (Hg.): Minimalismus. Zwischen Leere und Exzeß, Wien 2001, S. 375-390.

Handschrift - Typographie. Zwei Positionen zum Buch in der russischen Avantgarde. In: Malerbücher - Künstlerbücher: die Vielseitigkeit eines Mediums in der Kunst des 20. Jahrhunderts. Hg.: Neues Museum Weserburg Bremen, Köln 2002, S. 113-118.

Fantazmagorii socrealisticeskogo kanona. In: Sovetskoe bogatstvo. Stat'i o kul'ture, literature i kino. K sestidesjatiletiju Chansa Gjuntera. Pod redakciej Mariny Balinoj, Evgenija Dobrenko i Jurija Murasova, Sankt-Peterburg (Akademiceskij proekt) 2002, S. 427-439.

Kommerzialisierung der Literatur / Literarisierung des Kommerzes. In: Forschungsstelle Osteuropa (Hg.): Kommerz, Kunst, Unterhaltung. Die neue Popularkultur in Zentral- und Osteuropa, Bremen 2002, S. 109-124.

(unter dem Pseudonym S. Wonders, Hg. zusammen mit G. Hirt):
Vsevolod Nekrasov: Dojce Buch, Bochum (aspei) 2002.

Film als Erbe anderer Medien. Das Lied in den Filmkomödien Grigorij Aleksandrovs. In: Jurij Murasov, Georg Witte (Hg.): Die Musen der Macht. Medien in der sowjetischen Kultur der 20er und 30er Jahre, München 2003, S. 187-209.

(unter dem Pseudonym S. Wonders, Hg./Üb. zusammen mit G. Hirt):
Lew Rubinstein: Programm der gemeinsamen Erlebnisse. Kartothek (russisch / deutsch), Münster 2003.
Rezensionen:
Perlentaucher

(zusammen mit G. Witte): Die sichtbar unsichtbare Schrift des Samisdat. In: Pawel Choroschilow, Jürgen Harten, Joachim Sartorius, Peter-Klaus Schuster (Hg.): Berlin - Moskau, Moskau - Berlin 1950 - 2000. Bd. 2: Chronik und Essays, Berlin 2003, S. 244-249.

Visualisierung der Bewegung - Zirkulation in einem Land. Zum Motiv der Eisenbahn im sowjetischen Film der zwanziger und dreißiger Jahre. In: I. Arns, M. Goller, S. Strätling, G. Witte (Hg.): Kinetographien, Bielefeld 2004, S. 475-500.

Voprosy Vladimiru Kobrinu, zadannye Sabinoj Chensgen. In: Vladimir Kobrin. Sost. Andrej Gerasimov, Michail Kamionskij, Alla Romanenko, Nižnij Novgorod 2005, S. 83-87.

Die Familiarisierung des Politischen im Kino der Stalinzeit: Zur Filmkomödie als Genre sowjetischer Populärkultur. In: Ute Frevert / Heinz-Gerhard Haupt (Hg.): Neue Politikgeschichte. Perspektiven einer historischen Politikforschung (= Historische Politikforschung 1) , Frankfurt / New York 2005, S. 115-139.

Lemmata [Xenos]; [Zensur]. In: Joanna Barck, Petra Löffler u.a.: Gesichter des Films, Bielefeld 2005, S. 337-348; S. 365-376.

Hg. (zusammen mit Hans Günther): Sovetskaja vlast’ i media (Sowjetmacht und Medien), St. Peterburg 2006 (Vvedenie, S. 5-13).
http://bieson.ub.uni-bielefeld.de/volltexte/2007/1122/
Rezensionen:
Die Welt der Slaven LII, 2007
Studies in Russian and Soviet Cinema 1: 3, 2007
Novoe literaturnoe obozrenie 87, 2007
artmargins.com, 8.3.2008
http://theatrummundi.org/2010/07/sovietmedia/

"Audio-Vision". O teorii i praktike rannego sovetskogo zvukovogo kino na grani 1930-ch gg. In: Sovetskaja vlast’ i media, S. 350-364.

Dialog o sloganih skupine kolektivne akcija/Dialogue on the slogans of the "Collective Actions" group (Conversation with Andrei Monastyrski). In: Maska XXI, No. 3-4 (98-99), Ljubljana, spring 2006, S. 32-36 (Special issue "Subverzivna afirmacija/Subversive affirmation", edited by Inke Arns, Sylvia Sasse).

Trümmer des Imperiums. Zur medialen Reflexion des revolutionären Umbruchs im sowjetischen Avantgardefilm. In: Anke Hennig, Brigitte Obermayr, Georg Witte (Hg.): fRaktur. Gestörte ästhetische Präsenz in Avantgarde und Spätavantgarde, Wien/München: Sagner 2006 (Wiener Slavistischer Almanach Sonderband 63), S. 349-368.

Medialisierungen von Lenins Körper. In: Wiener Slavistischer Almanach 57/2006. Festschrift für Hans Günther. Hg. von Gudrun Heidemann und Ilja Kukuj, S. 79-90.

Kollektive Aktionen. Ästhetische Grenzerfahrungen in den Performances des Moskauer Konzeptualismus. In: Ada Raev, Isabel Wünsche (Hg.): Kursschwankungen. Russische Kunst im Wertesystem der europäischen Moderne, Berlin 2007, S. 236-244.

(zusammen mit Georg Witte): Andere Stimmen. Moskauer Dichtung aus dem Samizdat. In: Heidrun Hamersky, Heiko Pleines, Hans-Henning Schröder (Hg.): Eine andere Welt? Kultur und Politik in Osteuropa 1945 bis heute. Festschrift für Wolfgang Eichwede, Stuttgart 2007, S. 107-113.

(zusammen mit Georg Witte): O nemeckoj poeticeskoj knige Dmitrija Aleksandrovica Prigova "Der Milizionär und die anderen". In: Novoe literaturnoe obozrenie, Nr. 87, 2007, S. 294-297.

(unter dem Pseudonym S. Wonders, Hg./Üb. zusammen mit G. Hirt):
Dmitri Alexandrowitsch Prigow: Berechnungen und Bestimmungen. Stratifikations- und Konvertierungstexte. In: Schreibheft Nr. 70, 2008, S. 183-206.

(unter dem Pseudonym S. Wonders, zusammen mit G. Hirt):
Dmitrij A. Prigov – manipuljator tekstami / Textual Manipulator, in: Dmitrij A. Prigov: Grazdane! Ne zabyvaetes’, pozalujsta! / Citizens! Please mind yourselves! Raboty na bumage, installjacija, kniga, performans, opera i deklamacija / Works on paper, installation, books, readings, performance, and opera, Moskovskij muzej sovremennogo iskusstva / Moscow Museum of Modern Art 2008, S. 140-149.

video poiesis, in: aspei – transmental – vostok/zapad. Hg. von M. Hüttel, Sankt-Peterburg (Muzej Anny Achmatovoj) 2008, S. 63-65.

(zusammen mit Wolfgang Beilenhoff): Speaking about images: the voice of the author in “Ordinary Fascism”, In: Studies in Russian and Soviet Cinema 2: 2(2008), S. 141-155. doi: 10.1386/srsc.2.2.141/1

russische Version: Zagovarivaja obraz. Golos avtora v "Obyknovennom fasizme". In: Sinij divan, Nr. 13, 2008, S. 155-170.

Sündmus ja dokumentatsioon Moskva kontseptualismi esteetikas, in: Sirp (Tallinn), Number 35 (3220), September 2008.

(zusammen mit Beti Žerovc): Kolektivne akcije, in: Likovne besede (Ljubljana), Number 85, 86 (zima 2008), S. 40-47.

(zusammen mit Joanna Barck, Wolfgang Beilenhoff, Markus Stauff, Melanie Ulz, Thomas Waitz): Gesichterpolitiken in Film und Fernsehen, in: Transkriptionen 10, 12/ 2008, S. 127-129.
kups.ub.uni-koeln.de/volltexte/2009/2711

(unter dem Pseudonym S. Wonders, zusammen mit G. Hirt): Praeprintium. Moscow Samizdat Books. In: Sigrid Schade/Anne Thurmann-Jajes (Hg.): Artists’ Publications. Ein Genre und seine Erschließung, Köln 2009, S. 87-102.

Hg. (zusammen mit Wolfgang Beilenhoff): Der gewöhnliche Faschismus. Ein Werkbuch zum Film von Michail Romm unter Mitwirkung von Maja Turowskaja/Drehbuchautorin des Films, Berlin 2009.
http://www.fk-427.de/Romm/Romm
Rezensionen:
Perlentaucher
Deutschlandfunk - Büchermarkt, 12.11.2009
Berliner Zeitung, 31.12.2009
artmargins.com, 31.12.2009
Schnitt – Das Filmmagazin 57, 1/2010
MEDIENwissenschaft 1/2010
H-Soz-u-Kult, 18.06.2010
Studies in Russian and Soviet Cinema 2010, Volume 4, Issue 3
alias. [Seite1] [Seite2] Supplemento settimanale de “il manifesto”, 24.12.2010

Vsevolod Nekrasov (Biogramm/Das lyrische Werk), In: Kindlers Literatur Lexikon. 3., völlig neu bearbeitete Auflage. Herausgegeben von Heinz Ludwig Arnold. Aktualisierte Online-Ausgabe. Stuttgart, Weimar (Metzler) 2009ff.

Kollektivnye dejstvija (A. Monastyrskij, N. Panitkov, I. Makarevic, E. Elagina, S. Romasko, S. Hänsgen): Poezdki za gorod. 6-11. Moskau 1990-2009, Vologda: Biblioteka Moskovskogo Konceptualizma 2009.

(zusammen mit Georg Witte): Poeticeskie zapiski. O Vsevolode Nekrasove, in: Novoe literaturnoe obozrenie, Nr. 99, 2009, S. 196-200.

(Rez. zu): Stephen M. Norris, Zara M. Torlone. Insiders and Outsiders in Russian Cinema. Bloomington: Indiana University Press 2008, in: H-Soz-u-Kult, 08.07.2010,
<http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2010-3-017>

(zusammen mit Andrej Monastyrskij): Dialog über die Losungen der “Kollektiven Aktionen”, in: Passion Bild. Russische Kunst seit 1970. Die Sammlung Arina Kowner, hrsg. und mit einer Einführung von Arina Kowner, Zürich: Scheidegger & Spiess 2010, S. 36-41.

Poeticeskij performans. Pis’mo i golos, in: Evgenij Dobrenko, Il’ja Kukulin, Mark Lipoveckij, Marija Majofis (Hg.): Nekanoniceskij klassik: Dmitrij Aleksandrovic Prigov (1940-2007). Sbornik statej i materialov, Moskau: NLO 2010, S. 451-468.

(unter dem Pseudonym S. Wonders, zusammen mit G. Hirt): Stich, stich! Über Wsewolod Nekrassow (Wiederabdruck), in: POLYLOGUE.Polilog. Teorija i praktika sovremennoj literatury. Elektronnyj naucnyj zurnal, 2010, No. 3, S. 55-58.
http://polylogue.polutona.ru/

Doppelbilder. Kanonische und nicht-kanonische Darstellungsschichten im sowjetischen Film des Tauwetters, in: Natascha Drubek-Meyer, Jurij Murasov: Das Zeit-Bild im osteuropäischen Film nach 1945, Köln: Böhlau 2010, S. 57-70.

(zusammen mit Vadim Zakharov, Yuri Leiderman und Yuri Albert): Kel’nskie sovmestnye zalety / Kölnische Gesamtausflüge, In: Moskovskij konceptualizm predstavlennyj Vadimom Zakharovym / Moscow conceptualism presented by Vadim Zakharov
http://www.conceptualism-moscow.org/
In: Russkoe art-zarubež’e. Vtoraja polovina XX – nacalo XXI veka, Moskau: Gosudarstvennyj centr sovremennogo iskusstva 2010, S. 112-115.

Kollektive Aktionen: Reisen aus der Stadt 1976-2009 (Dossier), in: Hans D. Christ, Iris Dressler (Hg.): Subversive Praktiken. Kunst unter Bedingungen politischer Repression 60er-80er / Südamerika / Europa, Ostfildern: Hatje Cantz 2010, S. 291-334.
Württembergischer Kunstverein Stuttgart
Trafó Gallery, Budapest
Rezensionen:
Deutschlandradio, 31.5.2009
Deutschlandfunk, 13.6.2009

Der Torwart / Wratar, in: Kai Marcel Sicks/Markus Stauff (Hg.): Filmgenres: Sportfilm, Stuttgart: Reclam 2010, S. 42-44.

(zusammen mit Georg Witte): PRIGOV. Die Textarbeiten des Dmitrij Aleksandrovic, Bremen: Weserburg / Studienzentrum für Künstlerpublikationen 2010 (Hg. von A. Thurmann-Jajes, Kuratorin: S. Hänsgen), S. 9 – 21.
Weserburg | Museum für moderne Kunst, Bremen
Einladung zur Eröffnung der Ausstellung am 4.11.2010
Graz - Minoriten: 25.11. - 17.12.2011

Sokurov’s cinematic minimalism. In: Birgit Beumers, Nancy Condee (ed.): The cinema of Alexander Sokurov, London 2011, S. 43-58.

(zusammen mit Wolfgang Beilenhoff): Zerkal’nye otraženija. In: Kinovedceskie zapiski, Moskau 2011, S. 104-113.

The track: Virtuosen der Täuschung. Ein Einblick in das Universum der Gruppe "Kollektive Aktionen". Steirischer Herbst 2010 (Gleisdorf - Graz)
http://van.kultur.at/track/set02virtu/termin.htm
http://conceptualism.letov.ru/Kollektive-Aktionen-AUSSTELLUNGEN-Gleisdorf.htm

Virtuozi obmane / Virtuosi of deception. In: Treci Beograd: Osnivanje, aktivnosti, akcije / Third Belgrade: Founding activities and actions: 2009 – 2011, Belgrad 2012, S. 39-44.
Treci Beograd: Osnivanje, aktivnosti, akcije / Third Belgrade: Founding activities and actions: 2009 – 2011

Kruglyj stol „Aktual'noe iskusstvo i media“ / Roundtable „Media and Contemporary Art“ (zusammen mit Oleg Aronson, Elena Petrovskaja, Vladislav Efimov, Jakov Ioskevic, Julija Liderman, Lisa Schmitz), in: Mezdunarodnyj zurnal issledovanij kul'tury / International Journal of Cultural Research , S. 56-74.

(zusammen mit Wolfgang Beilenhoff): Zur filmischen Re-Lektüre historischer Bildarchive. In: Ludwig Jäger, Gisela Fehrmann, Meike Adam (Hg.): Medienbewegungen. Praktiken der Bezugnahme, München 2012, S. 225-241.

SovKonkret: Vom Transfuturismus zur konzeptuellen Poesie / SovConcrete: From Transfuturism to Conceptual Poetry, in: Anne Thurmann-Jajes (Hg.): Poesie – Konkret / Poetry – Concrete. Zur internationalen Verbreitung und Diversifizierung der Konkreten Poesie / On Concrete Poetry's Worldwide Distribution and Diversification, Köln / Cologne 2012, S. 97-118.

Noch einmal im Samizdat. Aneignungsstrategien von Bildern, Texten und Büchern im Moskauer Konzeptualismus, in: Annette Gilbert (Hg.): Wiederaufgelegt. Zur Appropriation von Texten und Büchern in Büchern, Bielefeld 2012, S. 265-280.

(zusammen mit Wolfgang Beilenhoff): Über Bilder sprechen. Die Stimme des Autors in "Der gewöhnliche Faschismus". In: Zeugenschaft und Evidenz (Für Renate Lachmann), hg. von Susanne Frank und Schamma Schahadat, Wiener Slawistischer Almanach, Band 69, München-Berlin-Wien 2012, S.533-547.

Obyknovennyj fašizm, in: Ekaterina Vassilieva and Nikita Braguinski (Hg.): Noev kovceg russkogo kino. Ot 'Sten'ki Razina' do 'Stiljag', Vinnytsia: Globus-Press 2012, S. 229-232.

Am Rande, im Verborgenen, im Visier. Interview von Olga Martin, in: Novinki. Online-Zeitschrift, Portal und Informationsbörse zu Literatur der Länder Ost- Mittel- und Südosteuropas
http://www.novinki.de/html/zurueckgefragt/Interview_Haensgen.html

Medien der Dokumentation. Zu den Performances der Moskauer Gruppe Kollektive Aktionen Ein Gespräch mit Andrej Monastyrskij, in: setup4 artist´s publications, No. 1 - 03/2013 (Online Magazin. Herausgegebenen vom Forschungsverbund Künstlerpublikationen)
http://www.setup4.org/61/

Poetische Performance: Schrift und Stimme, in: Brigitte Obermayr (Hg.): Jenseits der Parodie. Dmitrij A. Prigovs Werk als neues poetisches Paradigma, Wien/München/Berlin 2013, S. 306-332.
In einer veränderten Fassung ebenfalls erschienen, in: Norbert Lange (Hg.): Metonymie, Berlin: Verlagshaus J. Frank 2014, S. 70-84.

Beti Žerovc interviewing Sabine Hänsgen: The Ljubljana group portrait
http://conceptualism.letov.ru/LJUBLJANA.htm

Fragen der Kunst : Moskauer Abstimmung. In: Yuri Albert, Bremen: Zentrum für Künstlerpublikationen, Museum Weserburg 2014, S. 9 – 27.
Weserburg | Zentrum für Künstlerpublikationen, Bremen
Einladung zur Eröffnung der Ausstellung am 22.5.2014

Video Poiesis. In: Georgij Kizeval'ter (Hg.): Perelomnye vos'midesjatye v neoficial'nom sovetskom iskusstve. Sbornik materialov, Moskau: NLO 2014, 577-580.

Der Moskauer Konzeptualismus. Eine künstlerische Topologie. In: Thomas Grob, Sabina Horber (Hg.): Moskau. Metropole zwischen Kultur und Macht, Köln/Weimar/Wien 2015, S. 213-232.

The media dimension of samizdat. The Präprintium exhibition project. In: Samizdat. Between Practices and Representations. Edited by Valentina Parisi. IAS Publications No 1, Budapest: Central European University, Institute for Advanced Studies 2015, S. 47-60.

Moscow Conceptualism in the 1980s: Interview by Olga Martin In: ARTMargins [online]. Contemporary East-Central European Visual Culture, 27.8.2015.
http://artmargins.com/index.php/5-interviews/766-2015-08-28-00-33-52

Actiuni Colective: conceptualismul moscovit si performanceul, in: Arta, Nr. 14-15 / 2015, 20-25.

Hg./Üb. (unter dem Pseudonym Sascha Wonders, zusammen mit Günter Hirt, Ainsley Morse, Bela Shayevich): Entfaltung von Maßnahmen. "So ein / Gesetz / Der Erhaltung / Ein Gesetz / Der Erhaltung / Wovon?" Gedichte von Wsewolod Nekrassow In: karawa.net # 008 / Lichte Verbrechen

Hg. (zusammen mit Tomáš Glanc und Petr Kotyk): Havel - Prigov and Czech experimental poetry, Prag: Památník národního písemnictví 2016.

Am Rande, im Verborgenen, im Visier. Interview mit Sabine Hänsgen von Olga Martin. In: nachgefragt: novinki im Gespräch mit Autor_innen aus Osteuropa. Hg. von Susi K. Frank, Anne-Christin Grunwald, Miranda Jakisa Alfrun Kliems, Magdalena Marszalek und Sylvia Sasse, Norderstedt: Books on Demand 2016, S. 66-79.

Cenzura lica. In: Ot avangarda do soc-arta: Kul'tura sovetskogo vremeni. Sbornik statej v cest' 75-letija professora Chansa Gjuntera. Redaktory-sostaviteli Kornelija Icin, Il'ja Kukuj, Belgrad: Izdatel'stvo filologiceskogo fakul'teta v Belgrade 2016, S. 171-180.

Moskovskij konceptualizm 80-ch: Interview s Sabinoj Chensgen. Besedovala Ol`ga Martin. http://gefter.ru/archive/19732 (17.10.2016)

(zusammen mit Wolfgang Beilenhoff): Image Politics. Ordinary Fascism – Contexts of Production and Reception. Ghetto Films and their Afterlife (ed. by Natascha Drubek). Special Double Issue of Apparatus. Film, Media and Digital Cultures in Central and Eastern Europe 2-3. 2016 DOI:
http://dx.doi.org/10.17892/app.2016.0002-3.42

Conversations with Andrei Monastyrski: Questions about the History of Collective Actions, General Questions regarding the Aesthetic History of the Moscow Archive of New Art Circle (MANI). In: Thinking Pictures. The Visual Field of Moscow Conceptualism. Edited by Jane A. Sharp, New Brunswick: Zimmerli Art Museum at Rutgers University 2016, S. 64-75.

Polaroid – Link – Means for a Series. Three Performances from the Videotheque of the Collective Actions Group: Dedications to Inspection Medical Hermeneutics. In: Extending the Dialogue. Edited by Urška Jurman, Christiane Erharter, Rawley Grau, Ljubljana / Berlin / Wien 2016, S. 210-239.

Minus-Pathos. Das mediale Gedächtnis der Leningrader Blockade in Aleksandr Sokurovs Wir lesen das Blockadebuch. In: Riccardo Nicolosi, Tanja Zimmermann (Hg.): Ethos und Pathos. Mediale Wirkungsästhetik im 20. Jahrhundert in Ost und West, Köln / Weimar / Wien 2017, S. 269-288.

unter dem Pseudonym S.Wonders, Hg./Üb. zusammen mit G.Hirt):Wsewolod Nekrassow: Ich lebe ich sehe. Gedichte (russisch/deutsch). Vorwort von Eugen Gomringer, Münster: Verlag Helmut Lang 2017.

Lianozovo. Estetika okrainy. In: Kornelija Icin (ed.): I posle Avangarda – Avangard, Belgrad 2017, S. 176-187.

Po sledam Mel`esa i Maklarena. Neskol`ko voprosov Vladimiru Kobrinu. In: Cine Fantom, #13/372, #14/373, S. 10-11.

Sage: Um um. Stücke 1. Hg. v. Günter Hirt & Sascha Wonders, Bochum: Edition Aspei 2017.

Sage: Begegnungen. Stücke 2. Hg. v. Günter Hirt & Sascha Wonders, Bochum: Edition Aspei 2017.

Sage: Das Letzte. Stücke 3. Hg. v. Günter Hirt & Sascha Wonders, Bochum: Edition Aspei 2017.